Geschichten

Hier finden sich alle Geschichten die in den Weiten von Xeperra spielen. Die einzelnen Texte sind grob unterteilt in Geschichten, welche für sich selbst stehen und Geschichten, welche die großen Ereignisse thematisieren. Letztere sind chronologisch geordnet und nach Zeitaltern eingeteilt.

[Warnung: Die Texte wurden im Verlaufe vieler Jahre verfasst, innerhalb derer sich mein Sprachstil verändert und verfeinert hat. Entsprechend gibt es große Variationen in qualitativer und stilistischer Hinsicht]

Zeitalter der Ungewissheit (post 1818)

Diese Geschichten spielen zu Zeiten des Imperiums Neu-Thora.

Chroniken des Umbruchs (1816-1843)

Hierbei handelt es sich um kurze Szenen, welche das Leben und die großen Veränderungen behandeln, welche der Krieg der Drakonier mit der Kabale, der Untergang Shaserias und die Formierung Neu-Thoras mit sich brachten.

Um eine bessere Übersichtlichkeit zu gewährleisten, befinden sich die Chroniken auf einer eigenen Unterseite.

Zeitalter der Einheit (0-1818)

Diese Geschichten spielen zu Zeiten des Kaiserreichs Shaseria.

Der Quell des Lebens [Erzählung/Abenteuer; 34 Seiten]

Im Wald der Stille [Erzählung/Abenteuer; 25 Seiten]

Der Kindersammler [Erzählung/Thriller; 27 Seiten]

Ignatius 3 – Feuer und Stahl [Erzählung/Abenteuer; 11 Seiten]

Ignatius 2 – Schatten der Vergangenheit [Erzählung/Abenteuer; 21 Seiten]

Ignatius 1 – Das Biest [Erzählung/Abenteuer; 18 Seiten]

Ignatius 0 – Was im Dunkeln lag [Erzählung/Thriller; 17 Seiten]

geschlossene Kurzgeschichten

Dieser Geschichten bedürfen für ihr Verständnis keiner zeitlichen Einordnung.

Der Alte [Kurzgeschichte/Grusel; 12 Seiten]

Der Knochensauger [Kurzgeschichte/Grusel; 7 Seiten]

Der Vodyanoy [Kurzgeschichte/Märchen; 4 Seiten]

Die Mär vom Grünen Schrecken [Kurzgeschichte/Abenteuer; 5 Seiten]

Die schönen Toten von Khizrai [Kurzgeschichte/Fantasy; 6 Seiten]

Ein später Gast [Kurzgeschichte/Grusel; 8 Seiten]

Mondkind Nekahru [Kurzgeschichte/Märchen; 6 Seiten]

Regen – Das Ding in der Tiefe [Kurzgeschichte/Grusel; 20 Seiten]

Sh’rakta’a – Die Kinder der Leere [Kurzgeschichte/Grusel; 10 Seiten]

Smaragdnachtmahr [Kurzgeschichte/Grusel; 14 Seiten]